Kategorie-Archiv: Ausrüstung

Was man so zum angeln braucht oder auch nicht braucht. Hier kommen auch Tests von diversen Ausrüstungsgegenständen rein. Worauf man beim Kauf achten sollte und was sich (jedenfalls bei mir) bewährt hat.

Sänger Forellentasche – Iron Trout Bag I – im Dauertest / Fazit

ForellentascheEhrlich: „Brauch man so etwas überhaupt?!
Selbst ich als bekennender Forellen-„Anlagen“-Besucher habe mich das gefragt und wenn es mir so geht geht es Dir sicher nicht viel anders.

Eine kurze und klare Antwort: JEIN!
Tja… Leider 🙁 wie auch sonst ist es auch hier nicht ganz trivial eine eindeutige Antwort zu finden…

Weiterlesen

Posen (oder von manchen „Schwimmer“ genannt)

PosenHier mal ein Beitrag über allgemeine Posen (den ich noch als Entwurf irgendwo gefunden habe…)
Es gibt sicherlich noch mehr „spezielle“ Posen auf die ich hier ABSICHTLICH nicht eingehe! Unterwasserposen (Wels-Angler-Equipment) und Waggler usw. sind recht speziell und das spare ich mir „erst mal“…
(Zumal mein Wissen eher auch dort oberflächlich ist, da ich beides sehr selten eingesetzt habe und am Forellensee wäre das eher „exotisch“. 😉

Im großen und ganzen kann man Posen in 2 Hauptlager unterteilen. Es gibt zum einen die Feststellposen, sprich Posen, die man wirklich auf der Hauptschnur mit kleinen Gummis fixiert und Laufposen. Laufposen sind selbst nicht auf der Hauptschnur fest montiert, sondern „laufen“ wie der Name schon sagt frei auf der Hauptschnur. Damit die Pose überhaupt teilweise untergehen kann und im Wasser steht und nicht einfach darauf treibt muss man vor der Laufpose einen Stopper  für die später gewünschte Tiefe montieren. Weiterlesen

Welche Rute zum Angeln auf Forellen?

Es gibt wie ich schon oft geschrieben habe viele Dinge die man bis zur Wissenschaft auseinander-klamüsern kann.
Anstatt jetzt einfach zu sagen: Guck mal die habe ich und die kannst du kaufen! Versuche ich erst mal auf die Hintergrundinformationen zu Ruten einzugehen.

In den letzten Jahren hat sich viel getan und wer mal eine mehrjährige Pause vom Angeln hinter sich hat und dann mal eine „aktuelle“ Rute in die Hand nimmt guckt dann doch oft sehr erstaunt.

Weiterlesen

Ausrüstungs-Testausflug übertraf alle Erwartungen

Nach Sommerpause wieder da!

Falls sich jemand wirklich gefragt haben sollte warum man hier auf dem Angelblog lange
nichts neues gelesen hat: Urlaub! Ich habe neben dem Angeln etwas noch wichtigeres:
Meinen Sohn – und leider ist der NOCH etwas zu jung für stundenlange Sessions, aber das kommt mit den Jahren sicherlich!

Nach über 4 Wochen so genannten „Urlaub“ – also Abstinenz was die Leidenschaft des Angelns angeht musste ich unbedingt wieder an einen Forellensee.
Des Weiteren habe ich so die Möglichkeit ein paar Sachen zu testen und euch hier noch einzeln vorzustellen und wo macht man das am Besten?
An einem See den man bestens kennt damit man durch Unkenntnis der Angelstelle nicht einen falschen Eindruck von der Ausrüstung bekommt.

Weiterlesen

Welcher ist der richtige Haken für Forellen?

vorgebundene Haken verschiedener Hersteller

Wenn ich mich recht erinnere hat Andy Weyel, der Forellen- und Waller-Spezialist auf der Angelmesse in Duisburg mal es mal sehr einfach und trotzdem treffend ausgedrückt:

„Der Haken fängt den Fisch!“

So dämlich man sich als Angler vorkommt wenn ein Profi solche Sätze von sich gibt muss ich immer wieder daran denken.

Weiterlesen

Die Polbrille (Polarisationsbrille)

Am letzten Wochenende war ich gleich zwei mal am Forellensee Bild einer Polbrilleund gerade jetzt wo die Sonne wirklich „knallt“ fällt mir auf, dass kaum jemand mit Sonnenbrillen am Forellensee sitzt. Viele kneifen die Augen bei den Spiegelungen der Wasseroberfläche zusammen und wundern sich warum man am Ende des Angelausflugs so verdammt müde ist oder die Augen brennen…

Warum man eine Brille mit Polarisationsfilter nutzen sollte versuche ich mal in diesem Artikel zu veranschaulichen:

Weiterlesen

Welche Schnur am Forellensee?

Nun wie bei der kompletten Abstimmung sollte man sich hier an dem Zielfisch orientieren!
Wenn man an einen Forellensee geht an dem die „normalen“ Größen von ca. 400-500g vorkommen und man auch beim Sonderbesatz auch die größeren Versionen von vielleicht 2 Kilogramm berücksichtigt kann man wenn man etwas Erfahrung hat wirklich zu einer feinen Hauptschnur greifen!
Weiterlesen

Welche Ausrüstung braucht man (tagsüber) am Forellensee?

Eine einfache Frage deren Antwort auch einfach ist:

Entweder das Notwendigste:

  • Angelpapiere
  • Maßband
  • Fischtöter z.B. ein Schlagholz
  • Messer zum Töten und späteren Ausnehmen
  • Hakenlöser
  • Angelzubehörbox mit Haken, Wirbeln, Bleien, Posen, Stoppern usw.
  • deine Angeln
  • etwas zum Unterbringen der gefangenen Fische (ich nutze eine Kühlbox)
  • Köder Weiterlesen