Schlagwort-Archiv: Tipps

Pfauenfeder-Montage

Pfauenfeder-Montage_titel

Die Pfauenfeder- oder auch Federkiel-Montage genannte Montage ist wohl mit der Klassiker schlechthin beim Fischen am Forellensee. Ich muss zugeben, dass ich seit einigen Monaten auch der Schlepp-Posenmontage als „Aktive“ Montage den Rücken gekehrt habe und wieder zurück zur alten Pfauenfeder bin.
Als passive Rute kommt immer noch gerne bei mir die Posen-Montage zum Einsatz, jedoch wenn ich den Köder auf keine wirklich extremen Weiten bringen muss bleibe ich bei der Pfauenfeder.

Genug geplaudert: Was ist die Pfauenfeder-Montage eigentlich? Wie baue ich sie auf und warum ist sie vom Forellensee nicht wegzudenken?

Weiterlesen

Vom Gummifisch zum Schleppköder

Mittlerweile gibt es von vielen Herstellern Gummiköder für das Angeln Gummifisch-Schwanz Aufgezogenauf Forellen.
Die Kunstköder werden meist einfach auf den Haken gezogen und er rotiert wie geformter Forellenteig beim aktiven Schleppen.

Man kann sich sehr einfach so einen Kunstköder aus rotierendem Gummi „herstellen“ – man benötigt nur einen Gummifisch wie auf dem Bild und ein Schere – das war es schon!

Weiterlesen